Der „Gib i net her“

Nachdem Mick heute seinen Job als Aktenvernichter kurzerhand mit „Stofftiervernichter“ verwechselte und ich ein bisschen Füllmaterial übrig hatte, beschloss ich ein bisschen upcyling zu betreiben.
Dabei entstand unser neuer Stoffmonsterkollege mit dem Namen „Gib i ned her“ – damit haben wir einem alten Loden, Micks Füllmaterial und Filzresten wieder einen Sinn gegeben.