Ausschreibung Logo / Wort-Bild-Marke für Salzkammergut 2024

die einzige prämierte Einreichung aus dem Salzkammergut

… und das bei über 130 Einreichungen aus ganz Österreich und Deutschland. Als wir per Anruf über unser Platzierung (unter den besten 5) erfahren haben war die Freude groß. Die anonymen Einreichungen wurden von einer 12 köpfigen Expertenjury ausgewählt.

DIE GANZE GESCHICHTE

Mit Freude nahmen wir die Einladung zur Teilnahme an der offenen Ausschreibung für die Gestaltung einer Wort-Bild-Marke, für Salzkammergut 2024 – Kulturhauptstadt Europas, an.

Die Ausloberin war die Stadt Bad Ischl die folgende Aufgaben für die Wettbewerbsarbeit stellte:

  • ein unverwechselbares, aussagekraeftiges Symbol / Wort-Bild-Marke (Logo) in Verbindung mit dem Text: ‚Bad Ischl – SKGT24 Kulturhauptstadt Europas‘ bzw. ‚Bad Ischl – SKGT24 European Capital of Culture‘ (=offizielle Schreibweise lt. Bewerbung), wobei Anwendungen mit und ohne die namentliche Nennung der Bannerstadt Bad Ischl gewaehrleistet sein muessen
  • Grundlagen fuer ein Corporate Design (CD)-Konzept, das Farben und Schriften (Titel und Brotschrift) beinhaltet.
  • Folgende Anwendungsbeispiele sind vorzulegen:
    – Wort-Bild-Marke (freigestellt) in unterschiedlichen Größen sowie als Farb- und s/w-Version (jede*r Teilnehmer*in darf maximal zwei Entwuerfe vorlegen),
    – Drucksorten wie Printmagazin / Broschuere (Titelsujet),
    – Geschaeftspapier (Briefe, Kuverts, Flyer, Visitenkarten),
    – Online-Werbemittel wie Website (mindestens Start- und Contentseite) sowie Banner / Header für Social Media und diverse Webpromotion

Gemeinsam mit Annas Bruder (dasbaumhaus) haben wir eine Grundidee entwickelt und 2 voneinander unabhängige Projekte eingereicht.

Nachdem die Jury den Siegentwurf  weiterentwicklen wollte wurden wir gemeinsam mit einigen anderen Grafiker/innen zu einer zweiten Runde eingeladen. Diese Einreichung können wir euch leider erst präsentieren sobald das Projekt abgeschlossen ist.

 

INDIVIDUALISIERUNG

Jeder bekommt seine Wappenfarben

“Alle gleich und alle Individuell“

Farben sind ein wichtiger Teil im visuellen Erscheinungsbild jeglicher Gestaltungen. Nicht zuletzt um jede Stadt, jede Region, jedes Projekt „unikat“ aussehen zu lassen. Auf Trendfarben wurde verzichtet. Stattdessen ergeben sich die Farben aus den altbewährten Wappenfarben der verschiedenen Orte.